Aktuelles

Wichtige Termine im Monat

 

Datum September 2021

Suche!

Die Grundschule „An den Beeten“ sucht wieder Honorarkräfte für außerschulische Angebote


Als Maßnahmen kommen insbesondere in Betracht:


- Außerunterrichtliche Angebote mit sportlicher, kultureller, ökologischer oder sozialer Zielsetzung

 z. B. Arbeitsgemeinschaften:

 sportlicher Bereich: Fußball, Tischtennis, Tanzen …

 kultureller Bereich: Theater, Töpfern ...

 ökol./ sozialer Bereich: Schülerzeitung, naturkundliche Experimente ...

- Sonstige Angebote im Nachmittagsbereich

 z. B. Hausaufgabenbetreuung

Teilnehmer: Schülergruppe von ca. 12 Schülern,

Klassen 1 bis 4

Ort: Grundschule/ Turnhalle

Zeitlicher Umfang: wöchentlich 1 - 2 Stunden, ab 13.30 Uhr für das Schuljahr 2021/2022

Die Auftragnehmerin/der Auftragnehmer erhält für ihre/seine Leistung ein Honorar in Höhe von 20,00 Euro für jede geleistete Stunde. Eine Stunde entspricht 45 Minuten.

Als Auftragnehmerin oder Auftragnehmer kommen insbesondere in Betracht:
Lehrkräfte im Ruhestand

Lehrkräfte ohne Anstellung beim Freistaat Thüringen

Lehramtsstudierendem

Personen mit therapeutischen Berufsabschlüssen

Personen mit sozialpädagogischen Berufsabschlüssen

Personen mit Qualifikationen im sportlichen Bereich wie Übungsleiter oder Trainer

Personen mit sonstigen pädagogischen Qualifikationen (z.B. Erzieherinnen und Erzieher aus Kindertagesstätten, Lehramtsstudierende fortgeschrittener Semester, Dozenten an Musikschulen, Diplompsychologen)

Personen mit sonstigen Qualifikationen und Fachkenntnissen (z. B. aus Wirtschaft und Hochschulen, Gesundheit, Technik, Digitalisierung, Umwelt und Nachhaltigkeit)

Kooperationspartner (Vereine, Musik-oder Kunstschulen in öffentlicher oder privater Trägerschaft, bei denen geeignete Personen ehrenamtlich oder in einem Beschäftigungsverhältnis tätig sind)

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei der Schulleitung (Tel. 03695/ 605118), um die vertraglichen Angelegenheiten zu erfüllen. 

Sie benötigen zudem ein aktuelles Führungszeugnis, welches nicht älter als ein 1/2 Jahr sein darf.

 ab 21.09.2021

 Es gilt die Basisstufe Grün mit folgenden Hygienemaßnahmen:

  - Im Schulhaus muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Im Unterricht am Sitzplatz entfällt das Tragen einer Maske. Bitte geben Sie täglich 2 MNB mit.

(siehe Menüpunkt Neuigkeiten)

 Mo, 27.09.2021

 Dienstberatung Lehrer

 bis 30.09.

 Abgabe Anforderungen MSD, …

 

 Datum

 Monatsplan Oktober 2021

  Fr, 01.10.2021

  Herbstcrosslauf im Rathenau Park Bad Salzungen

  08.00 Uhr: Treffpunkt Schule

  11.35 Uhr: Schulschluss für alle Klassen

  So, 03.102021

  Feiertag „Tag der deutschen Einheit“

  04.- 08.10.2021

  Herbstprojekttage

  18. - 22.10.2021

  Treffen Elternsprecher?

  Organisation von Ort, Zeit und Einladung durch Schulelternsprecherin

  18.10- 12.11.2021

  Gespräche zur Lernstandsentwicklung

  25.10.- 06.11.2021

  Herbstferien

  So, 31.10.2021

  Feiertag „Reformationstag“

 

 

 

Wichtige Hinweise für die Eltern

Ministerium

https://bildung.thueringen.de/

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus

Thüringer Schulcloud (TSC)

https://www.schulportal-thueringen.de/thueringer_schulcloud

Details → siehe unter Menüpunkt "Neuigkeiten" 

→ Neue Nutzungsordnung für TSC

→ Datenschutzerklärung für TSC

 

schulinterne Regelung

Das Benutzen von Handys und Smartwatches im gesamten Schulalltag ist nicht erlaubt.

Spielsachen bleiben ebenfalls zu Hause, das gilt vorallem für die Spielkarten zum Tauschen.

Hygienekonzept

siehe Menüpunkt: Schulleben - Hausordnung

Krankmeldungen

Das Büro ist täglich von 8.00 – 12.00 Uhr besetzt. Die Information zur Krankmeldung sollte in der Regel bis 9.00 Uhr bei unserer Sekretärin        

Frau Ehmann erfolgen.

Hinweis zu den Krankmeldungen:

Wir wissen, dass Nachweise der Krankmeldungen durch den Arzt zusätzliche Kosten für Sie bedeuten, deshalb verzichten wir daher bei normalen Krankmeldungen auf den Arztnachweis. Eine schriftliche Entschuldigung durch die Eltern ist daher aber noch wichtig und notwendig.

Häufen sich Krankmeldungen, besonders zu bestimmten Tagen (Montag, Freitag, Schwimmtag,…), ist die Schule berechtigt und verpflichtet, das Arztattest einzuholen. Dies soll das Einschleichen von Schulschwänzen und Schulverweigerung vorbeugen.

 
Essen

Bei Krankheit muss die Essensabmeldung morgens bis 8.00 Uhr bei Frau Rommel (Speiseservice Dermbach) unter 036964/7268 erfolgen, nicht in der Schule.

 
Abholen von Schülern

Durch unsere Sicherheitstüren ist der ungehinderte Zutritt ins Schulhaus nicht mehr möglich.

Bitte halten Sie die Pausenzeiten ein und betätigen Sie die entsprechende Klingel.

 
Sorgerechtsangelegenheiten

Alle Eltern sind in der Pflicht, Änderung bezüglich der Sorgeberechtigung der Schule mitzuteilen und durch geeignete Schriftstücke (Negativtest vom Jugendamt, Scheidungsurteil) nachzuweisen.

 
Sport
 
Wir möchten Sie hiermit nochmals darauf aufmerksam machen, dass gefährdende Dinge wie Uhren, Schlüssel, Schmuck (Ringe, Ketten,
Armreifen, Ohrringe, Anstecker usw.) vor der Sportstunde abzulegen sind.
Das Abkleben von Ohrstecker ist ebenfalls aus gegebenem Anlass nicht mehr gestattet. Schüler, die sich ein neues Ohrloch stechen lassen
und nach Auskunft des Arztes diesen bis zum Verheilen nicht entfernen dürfen, dürfen am Sportunterricht nicht teilnehmen.
Wir bitten darum, dass Ihre Kinder an den Tagen mit planmäßigem Sportunterricht ihren Schmuck zu Hause lassen. Es ist aus Zeitgründen nicht möglich, den Kindern den Schmuck vor und nach dem Unterricht ab- bzw. wieder anzulegen. Die Schule kann ebenfalls keine Garantie für den Schmuck geben.
 

Katholischer Religionsunterricht

Der Unterricht wird in diesem Schuljahr wie letztes Jahr laufen.

ungerade Woche: Klassen 1 und 2

gerade Woche:     Klassen 3 und 4                 

immer montags: 14.00 Uhr - 15.30 Uhr

Der katholische Religionsunterricht beginnt in der 2.Schulwoche am 31.08.2015 mit den Klassen 3 und 4.

 

Bibliothek

Die Schule verfügt über eine Vielzahl toller Kinderbücher, die die Schüler ausleihen können. Verantwortlich für die Bibliothek ist Frau Hoßfeld.

Die Schüler der Klasse 4b und Eltern unterstützen Frau Hoßfeld dabei. Alle Schüler können dienstags in der 1. und 2. Hofpause Bücher ihrer Wahl ausleihen.

Motivieren Sie Ihre Kinder zum Stöbern und Ausleihen von Büchern in unserer Bibliothek und fördern Sie damit die Lesekompetenz Ihres Kindes.

 

 

Schülerinnen und Schüler in Thüringen erhalten im neuen Schuljahr Bescheinigungen, mit denen sie in der Schule durchgeführte Schnelltests auch außerhalb der Schule nachweisen können. Darauf hat Bildungsminister Helmut Holter am Donnerstag in einem Schreiben an alle Thüringer Eltern sowie Schülerinnen und Schüler hingewiesen, das an die Schulen zur Verteilung versandt worden ist. Die Schulen stellen den Schülerinnen und Schülern die Bescheinigung auf Wunsch (der Eltern) bereit.

Auf dem Zettel werden übersichtlich die durchgeführten Tests aufgelistet und von der jeweiligen Lehrkraft dokumentiert. Die Nutzung des Testnachweiszettels ist freiwillig.

Eltern müssen zu Schuljahresbeginn ebenfalls eine Erklärung über die Teilnahme ihres Kindes am Testsystem an Schulen abgeben, volljährige Schülerinnen und Schüler geben die Erklärung eigenständig ab. Auch dafür steht ein neues Formular bereit, das zu Schuljahresbeginn in der Schule abzugeben ist. Auf diesem Formular kann auch erklärt werden, ob der betreffende Schüler oder die Schülerin geimpft oder genesen ist.

Das Schuljahr beginnt in Thüringen am 6. September 2021 mit einer allgemeinen Testpflicht. Geimpfte und Genesene sowie Personen, die einen aktuellen Nachweis über einen anderweitig durchgeführten Test beibringen können, sind vom Testen in der Schule befreit.